Kanzlei Dr. Weirich & Istel GdbR

Dr. Weirich & Istel
Wirtschaftsprüfung Steuerberatung
Kanzlei Dr. Weirich & Istel GdbR
Direkt zum Seiteninhalt
Wir trauern um unseren Firmengründer,
Arbeitgeber und
Freund

Herrn Dr. Wolfgang Weirich.

Herr Dr. Wolfgang Weirich gründete vor fast vierzig Jahren seine Steuerkanzlei in Würzburg. Ab dem Jahr 2001 wurde die Einzelpraxis als Sozietät geführt. Herr Dr. Weirich sen. war sehr stolz darauf, dass im Jahr 2004 sein Sohn ebenfalls in die Kanzlei mit eintrat.

Schön frühzeitig stellte der Firmengründer die Weichen für seine Firmennachfolge und übertrag seine Anteile im Jahr 2014.




Aktuell: 28.11.2020
Anträge für Überbrückungshilfe II können nun gestellt werden:

Endlich ist es soweit!
Unternehmen können nun die Überbrückungshilfen II für den Förderzeitraum von September bis Dezember 2020 beantragen. Die sogenannte Überbrückungshilfe II knüpft an die Überbrückungshilfe I (Juni – August) an. Die Antragsfrist endet am 31.12.2020. Es werden einige Änderungen am Programm vorgenommen:
 
     
  • Flexibilisierung      der Eintrittsschwelle: Zur Antragstellung berechtigt sind künftig      Antragsteller, die entweder
         - einen Umsatzeinbruch von mindestens 50% in zwei zusammenhängenden      Monaten im Zeitraum April bis August 2020 gegenüber den jeweiligen      Vorjahresmonaten oder
         - einen Umsatzeinbruch von mindestens 30% im Durchschnitt in den Monaten      April bis August 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum verzeichnet haben.
  •  
  • Ersatzlose      Streichung der KMU-Deckelungsbeträge vom 9.000 Euro bzw. 15.000 Euro.
  •  
  • Erhöhung      der Fördersätze. Künftig werden erstattet
         - 90% der Fixkosten bei mehr als 70% Umsatzeinbruch (bisher 80% der      Fixkosten)
         - 60% der Fixkosten bei einem Umsatzeinbruch zwischen 50% und 70% (bisher      50% der Fixkosten) und
         - 40% der Fixkosten bei einem Umsatzeinbruch von mehr als 30% (bisher bei      mehr als 40% Umsatzeinbruch)
  •  
  • Die      Personalkostenpauschale von 10% der förderfähigen Kosten wird auf 20%      erhöht.
  •  
  • Bei der      Schlussabrechnungen sollen künftig Nachzahlungen ebenso möglich sein wie      Rückforderungen.
 
Wie bei Phase I erfolgt die Antragstellung über einen prüfenden Dritten (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigter Buchprüfer, Rechtsanwalt).

Überbrückungshilfe II - Antragsfrist bis 31. Januar 2021 verlängert
 
Die Bundesregierung hat die Antragsfrist für die Überbrückungshilfe II um einen Monat verlängert. Von nun an können durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Un-ternehmen dieses staatliche Hilfsprogramm bis zum 31. Januar 2021 beantragen.
Information vom 28.11.2020
News: Novemberhilfe
Wir haben die ersten Anträge übermittelt!  


Information vom 22.10.2020
Hinweis zur Überbrückungshilfe Phase II:
Technisch ist es nun möglich die entsprechenden Anträge auf den Weg zu bringen. Doch wir möchten aufgrund unserer Erfahrung mitteilen, dass wir eine gewisse "Etablierungsphase" abwarten sollten, denn die "Kinderkrankheiten" des technischen Portals sollten zunächst abgestellt werden. Daher gehen wir davon aus, dass ab Mitte November die Anträge wieder stark vereinfacht (mit sogenannten XML-Dateien) übermittelt werden können. Daher raten wir abzuwarten, bis die besseren technischen Voraussetzungen vorhanden sind!


Dr. Weirich & Istel GdbR
Wirtschaftsprüfung Steuerberatung
Friedenstraße 5 * 97072 Würzburg
Phone: +49 (0)931 619 62-0
Fax: +49 (0)931 619 62-20
Diplom Betriebswirt (FH)
Andreas Istel
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Rating Advisor
Diplom Kaufmann
Dr.  Mark Weirich
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Erfolg ist planbar
..... wir unterstützen Sie gerne
Zurück zum Seiteninhalt