Corona-News - Kanzlei Dr. Weirich & Istel GdbR

Dr. Weirich & Istel
Wirtschaftsprüfung Steuerberatung
Kanzlei Dr. Weirich & Istel GdbR
Direkt zum Seiteninhalt

Corona-News

Überbrückungsgeld (Stand: 09.07.2020):
Leider noch immer keine Beantragung möglich.

"Die Bundesregierung hat am 12. Juni 2020 die Eckpunkte  für die „Überbrückungshilfe für kleine und mittelständische  Unternehmen, die ihren Geschäftsbetrieb im Zuge der Corona-Krise ganz  oder zu wesentlichen Teilen einstellen müssen“ beschlossen.
Die  Überbrückungshilfe ist ein branchenübergreifendes Zuschuss­programm mit  einer Laufzeit von drei Monaten (Juni bis August 2020) und einem  Programmvolumen von maximal 25 Milliarden Euro.
Die Richtlinien, Vollzugshinweise, Antragsformulare und FAQ etc. werden derzeit erarbeitet.

Eine Antragstellung ist noch nicht möglich. Der voraussichtliche Starttermin ist der 8. Juli 2020."

Leider ging es in der Praxis nicht so schnell: Wir haben uns als Ihr Berater um 13:48 Uhr (08.07.2020) registriert. Die Bearbeitung der Registrierung ist mit 2-3 Tagen (inkl. Postweg) angegeben!
 


Weitere Informationen zum Thema: [Überbrückungsgeld]

Update: 06.07.2020
Endgültiges BMF-Schreiben zur Umsatzsteuersenkung liegt vor
Wir haben für Sie die wichtigsten Änderungen in einem Merkblatt zusammen gefasst.
[Merkblatt]

Update: 12.06.2020
Änderung Umsatzsteuersatz
Im Rahmen Ihres Konjunktur- und Krisenbewältigungspakets aufgrund der Corona-Epedemie hat die Bundesregierung  den  Umsatzsteuersatz vom 1.7.2020 bis 31.12.2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7  % auf 5 % abzusenken. Diese auf den ersten Blick für die Wirtschaft  erfreuliche Maßnahme wirft aber in vielen Bereichen Fragen auf und macht  umfassende und rechtzeitige Beratung notwendig.

Das Bundeskabinett hat am 12.6.2020 beschlossen, die Umsatzsteuer vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 zu senken. Der reguläre Steuersatz sinkt von 19 % auf 16 %, der ermäßigte Steuersatz von 7 % auf 5 %. Hierzu stimmt das BMF einen Entwurf eines begleitenden BMF-Schreibens mit den obersten Finanzbehörden der Länder ab. Das endgültige Ergebnis der Erörterungen bleibt abzuwarten
Kanzlei Dr. Weirich & Istel GdbR
Wirtschaftsprüfung Steuerberatung

CORONA - INFORMATIONEN

Update: 14.04.2020
Fördervoraussetzungen BAYERN wurden weiter gelockert!
"... Private und sonstige (= auch betriebliche) liquide Mittel müssen nicht (mehr)
zur Deckung des Liquiditätsengpasses eingesetzt werden..."
[Link]

Update: 15.04.2020/08.04.2020
"Coronabonus" Zuwendung an Mitarbeiter
ist steuer- und sozialversicherungsfrei
bis zu einem Betrag von Euro 1.500,--
[Link]

Update: 31.03.2020
Antrag auf Soforthilfe in Bayern
nur noch digital!!
[Link]

Finanzielles Maßnahmenpaket der Regierung zu Corona-Virus:

Aktuelle Nachrichten der Weltgesundheitshilfe zum Thema Corona Virus.

Corona aktuell in Zahlen - hier: Johns Hopkins Universität [Link]

Update: 31.03.2020
Soforthilfe Corona in anderen Bundesländern [Link]






Links zum Thema Corona-Virus:

News: Update: 19.03.2020 geändert 15.05.2020
Allgemeine Antworten zum Kurzarbeitergeld

News (Stand: 18.03.2020)
Antrag auf Soforthilfe (Achtung alt!!! Es droht Subventionsbetrug):
Formular nicht mehr gültig!
Zuschüsse von 5.000 - 30.000 Euro.

News (Stand: 17.03.2020)
Antrag auf Kurzarbeit - [Mandanteninformation]
und hier die Anlage [Mitarbeiterliste]
neu Stand: 03.04.2020 [Excel-Vorlage-Abrechnung]

15.03.2020
Unsere Zusammenfassung zu: Bundesministerium für Finanzen hat einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Abmilderung der finanziellen Auswirkungen des Corona-Virus vorgelegt [weiterlesen]

Dr. Weirich & Istel GdbR
Wirtschaftsprüfung Steuerberatung
Friedenstraße 5 * 97072 Würzburg
Phone: +49 (0)931 619 62-0
Fax: +49 (0)931 619 62-20
Diplom Betriebswirt (FH)
Andreas Istel
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Rating Advisor
Diplom Kaufmann
Dr.  Mark Weirich
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
Erfolg ist planbar
..... wir unterstützen Sie gerne
Zurück zum Seiteninhalt